Die Projekte Philosophischer Gesprächskreis

Archiv Gesprächskreisprotokolle: 1997


1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989
1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999
2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017


Die hier ausgeführten Protokolle sind Gedächtnisnotizen, die nicht an die Teilnehmer weitergegeben wurden.
Erst seit August 1998 werden die Protokolle einigermaßen regelmäßig aktuell auf der Website veröffentlicht.


Zyklus Chaos und Kosmos

Zyklus Was ist Denken?


Chaos und Kosmos


Ankündigung

Auch 1997 findet unser Forum regelmäßig alle 2 Wochen statt. Thematisch bewegt sich die Diskussion zur Zeit der Drucklegung dieser Karte um die Problematik von Wahrheit und Geregeltheit, Chaos und Kosmos. Hieran werden wir zunächst in neuen Jahr anknüpfen.

Diskussionsverlauf (soweit rekonstruierbar)

22.1.1997

Thema: Regel, für die ich frei bin, mir eine Meinung dazu zu bilden > wenn gut, dann nicht mehr frei bezüglich der Regel
Regel als Selbstgegebenes, als Gesetz, als "Höheres"
Mensch als "allgemeiner" und konkreter
Regel und Macht

Kaufmännisch: Improvosation - Dispoition - Organisation

"Freiheitsbedürfnis"
Freiheit ohne Erlebnis der Freiheit?
Freiheit und Wollen
Freiheit durch ihr "Gegenteil"
Freiheit als "anything goes"

Descartes

"'Sollte man abstrakter sehen in einer Philosophierunde' ist gut"

19.2.1997

Letztes Mal: Freiheit > Descartes > Philosophiebegriff

Freiheit bei Luther
Freiheit als Möglichkeit
Freiheit und Wollen

5.3.1997

Klonen (und Freiheit)
"Freiheit" gibt es nicht (Grundlage der Wissenschaft)
> 3. These: Mensch ist frei, weil er das lebenskritische Wesen ist
1. These war: Freiheit ist Zurückgeworfensein auf sich selbst;
2. These war: Freiheit ist der Grund der Möglichkeit von z.B. frei fühlen, unfrei fühlen etc.)

Freiheit als Verhältnis
Freiheit: Möglichkeitsbedingung des Zweifels

Sozialphilosophie der Freiheit

19.3.1997

Themenvorschläge für weiteren Verlauf: Verantwortung; Was ist eigentlich Denken?

Freiheit als politischer Begriff
als "Füllform" für das Individuum


Was ist Denken?


Ankündigung

Auch im Herbst 1997 findet unser Forum regelmäßig alle 2 Wochen statt. Der Themenzyklus "Was ist Denken?" soll unter weiteren und neuen Aspekten (westliche, östliche ... Denkformen; Denken und Handeln; emotionale Intelligenz? etc.) zunächst weitergeführt werden.

Keine Aufzeichnungen des Diskussionsverlaufs vorhanden.