Die Projekte Philosophischer Gesprächskreis


Aktuelles Thema ab 20. September 2017: Wagnis

Die nächsten Termine:

20. September,
4. und 18. Oktober,
15. und 29. November,
13. Dezember 2017.


Ankündigung

Das 'Sapere aude' des Horaz übersetzt Kant mit 'Habe Muth, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.' Wörtlich übersetzt heißt es 'Wage es, zu schmecken, zu riechen, zu merken, zu bemerken', ebenfalls im Sinne eines 'Beginne damit!' In der Philosophie der Moderne wird das Leben selbst zum Wagnis, hier zunehmend gemäß dem Alltagsverständnis des Begriffs: riskant, verwegen weil mit Ungewissheiten verbunden; als Aufforderung dann kühn weil drängend , aber auch beherzt. Was meint

Wagnis

heute?


Diskussionsverlauf